BodyBalancePilates - ganzheitliche Prävention

Informationen zur Bezuschussung durch Krankenkassen

  • der Begriff „Pilates“ ist nicht geschützt, deshalb gibt es große Qualitätsunterschiede in der Ausbildung
  • das Kurskonzept von "Body Balance Pilates Ilmenau" wurde durch Zentrale Prüfstelle Prävention im Auftrag der Kooperationsgemeinschaft zur kassenartenübergreifenden Prüfung von Präventionsangeboten nach § 20 Abs. 1 SGB V geprüft - dadurch werden meine Kurse von den an der Kooperationsgemeinschaft beteiligten gesetzlichen Krankenkassen (siehe Homepage der ZPP) bezuschusst
  • für eine Förderung sind mindestenz 80% Teilnahme an den Kursstunden erforderlich
  • i.d.R. werden pro Kalenderjahr zwei Kurse aus unterschiedlichen Handlungsfeldern gefördert und eine Förderung gleicher Kursinhalte ist erst nach zwei Jahren (nicht im Folgejahr) wieder möglich 
  • informieren Sie sich bitte grundsätzlich vor Kursbeginn über die aktuellen Modalitäten Ihrer Krankenkasse, einige Links dazu finden Sie weiter unten...
  • privat versicherte Teilnehmer handeln eine Kostenübernahe mit Ihrer Kasse bitte selbst aus  

AOKplus

  • kostenlosen Gutschein vor Kursbeginn bei Krankenkasse beantragen

IKK classic

  • Vorkasse, Rückerstattung durch Krankenkasse mit Teilnahmebestätigung
  • "Gesundheitskonto", Förderung 75€

Barmer GEK

  • Vorkasse, Rückerstattung durch Krankenkasse mit Teilnahmebestätigung
  • Förderung abhängig von den bisherigen Leistungen aus dem persönlichen Barmer GEK Gesundheitsbudget
  • 75€, zwei Kurse pro Jahr

DAK Gesundheit

  • Vorkasse, Rückerstattung durch Krankenkasse mit Teilnahmebestätigung
  • Förderung 80% der Kursgebühr, max. 75€
  • nur ein Kurs pro Kalenderjahr wird gefördert

Techniker

  • Vorkasse, Rückerstattung durch Krankenkasse mit Teilnahmebestätigung
  • 80% der Kursgebühr, max. 75€

BIG dierekt gesund

  • Vorkasse, Rückerstattung durch Krankenkasse mit Teilnahmebestätigung
  • max. 120€

Kaufmännische Krankenkasse

  • Vorkasse, Rückerstattung durch Krankenkasse mit Teilnahmebestätigung
  • 90% der Kursgebühr, zwei Kurse pro Jahr

obige Links führen Sie direkt zu den entsprechenden Präventions-Seiten der einzelnen Krankenkassen (Stand 09/15), weitere Kassen siehe Homepage der ZPP und auf Anfrage